Latest books

Archives

Download e-book for iPad: 119 Fragen zum 11.9. by Christian C. Walther

By Christian C. Walther

Show description

Read Online or Download 119 Fragen zum 11.9. PDF

Similar german_2 books

Read e-book online Praktische Pneumologie, 2. Auflage PDF

Der Band behandelt Grundlagen, Diagnostik und Therapie von Lungenerkrankungen. used to be ist medizinisch und ? konomisch sinnvoll? Wie l? sst sich die Kooperation zwischen ambulanter und station? rer Betreuung im Sinne des Patienten optimieren? Welche Werte m? ssen wie oft kontrolliert werden? Diese und andere Fragen beantwortet das Praxishandbuch knapp, klar und auf dem neuesten Stand von Diagnostik und Therapie.

Extra info for 119 Fragen zum 11.9.

Sample text

September. Zu jeder Frage wird daher eine Antwort angeboten, die die offizielle Theorie unterstützt, dazu eine Antwort des »Zweiflers«, dazu eine Antwort des »Konspirologen« (der zumindest an eine Mitwisserschaft von Geheimdiensten und möglicherweise der US-Regierung glaubt) und schließlich eine des »Regisseurs« (der von der Existenz eines bisher gesichtslosen Superschurken hinter den Taten überzeugt ist). Anschuldigungen werden dabei nicht erhoben – außer gelegentlich von den Vertretern der jeweiligen Modelle, die wir hoffentlich in jedem Fall korrekt wiedergegeben haben.

61 Wie alle »Private-Equity«-Firmen hat sich auch Carlyle die Dienste berufserfahrener Spezialisten gesichert, in diesem Fall also von Experten, die beurteilen können, welches Rüstungsfirmen-Investment sich wann lohnt. Die Firma legt Wert auf die Feststellung, dass keiner der mit Carlyle assoziierten früheren Politiker »Lobbyarbeit« bei Regierungsmitgliedern leistet. Zu den engsten Investment-Beratern und gelegentlichen Rednern bei Carlyle -Veranstaltungen zählen: James A. Baker (früherer US-Außenminister), Frank Carlucci (früherer US-Verteidigungsminister), John Major (früherer britischer Premier), Fidel Ramos (früherer Präsident der Philippinen) und nicht zuletzt George H.

48 HYPOTHETISCHE FRAGE Wir befinden uns im August des Jahres 2001 – Sie sind Vizepräsident der USA. Sie haben mit einigem Geschick60 dafür gesorgt, dass der Sohn Ihres Chefs Präsident wird. Die Wirtschaft geht seither den Bach runter, und in vier bis acht Wochen wird die New-Economy-Blase Enron platzen und als größte Firmenpleite in die US-Geschichte eingehen. An Enron sind Sie genauso beteiligt wie die Familie Ihres Chefs. Überdies sind Sie am Konzern Halliburton beteiligt, dessen Pipeline durch Afghanistan nicht mehr vorangeht, weil die Taliban sich stur stellen und alles blockieren.

Download PDF sample

Rated 4.09 of 5 – based on 44 votes

Comments are closed.